Der laufende Käfer

Ich war von 1967- 1970 am Stall. Wir waren eine große Aktivitas und jeder Abend war ein Erlebnis. Die wöchentlichen Treffen waren sehr schön. Leider musste ich immer mit dem letzten Zug nach Göppingen. Wenn es einfach zu früh war, hat mir BB Klang seinen Käfer gegeben und er übernachtete auf dem Haus.

An einem Montag erzählte er mir ein besonderes Erlebnis: Samstags hatten wir eine Kneipe, die sehr lange dauerte. Sonntag früh wurde er von einem laufenden Motor vor seinem Haus wach. Er schleppte sich mit seinem Brummschädel zum Fenster und dachte, welches Arschloch ist das denn? Da stand sein Auto, die Fahrertür offen, das Licht an und der Motor lief. Er konnte sich nicht mehr erinnern, wie er nach Hause gekommen ist. Es hat uns noch lange belustigt und wurde auch nie vergessen.

Erinnerung von BB Tuba

Schreibe einen Kommentar